Lesen in der Akasha-Chronik - Level I

am 13.11.2021 in Göttingen (wichtig: 3G)

Entfalte deine mediale Kraft und lerne in der

Akasha-Chronik zu lesen!

 

Der Begriff Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie Himmel, Raum oder Äther. 

 

Alle unsere Erfahrungen, Glaubenssätze, Muster und sämtliche damit verbundenen Gefühle etc. aus allen Zeitlinien (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) und Dimensionen sind in diesem Raum, der Akasha-Chronik gespeichert, dem sogenannten „Buch des Lebens“ oder auch dem „allumfassenden Weltengedächnis“.

 

Unsere Seele durchwandert und erlebt viele, viele Inkarnationen, um dort Erfahrungen zu machen und daran zu wachsen. Viele dieser Erfahrungen belasten uns auch noch heute. Wenn wir das entsprechende Thema in der Akasha Chronik „lesen können“, dann ist es möglich, dass es in Liebe geheilt wird und auch in diesem Leben transformiert wird. Unser Bewusstsein wird erweitert und gleichzeitig wird unsere Schwingung erhöht.

 

In diesem Seminar kreieren wir einen heiligen Raum der Achtsamkeit, der Bewusstheit und des Vertrauens. Du lernst, dich mit der Akasha-Chronik wieder bewusst zu verbinden und wie du in ihr für eine andere Person zu bestimmten Themen sehr klare Informationen und Botschaften erhältst. Du machst ein sogenanntes Reading.

Dieses erlernst du anhand verschiedener Raster, die im Seminar vorgestellt und eingeübt werden. Du entfaltest dein eigenes mediales und hellsichtiges Potenzial. 

 

Gleichzeitig können viele Muster jedes Teilnehmenden erkannt und zutiefst geklärt werden.

 

Mindestens zwei Teilnehmer*innen.

Termin auch auf Anfrage oder nach Vereinbarung

Samstag von 10 bis 17 Uhr  

am 13.11.2021 noch zwei freie Plätze

mit Pausen

Gebühr:  350 € 

  

Leistungen:

Vorgespräch (telefonisch)

Theoretische Einführungen

Ethische Grundlagen

Umfangreiche Seminarunterlagen

Meditationen zur Verbindung mit der Akasha-Chronik

verschiedene Raster

Erlernen der Symbolsprache

Klärende und nährende Readings

und Praxis, Praxis, Praxis....

 

Gebraucht wird ein Aufnahmegerät, z.B. ein Smartphone oder ein Diktiergerät.

 

Anmeldungen oder Anfragen telefonisch: 055131336 oder mit dem Kontaktformular. Bitte gib eine Telefonnummer an.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.